Kategorien
Windows 10

Microsoft Edge Browser

Seit heute beginnt Microsoft damit seinen Browser „Edge“ durch eine neue Version zu ersetzen, die auf Chromium basiert.

Microsoft Edge Version 79.0.309.65

Wer nicht warten will, bis er die neue Version via Windows-Update bekommt, kann sie unter https://www.microsoft.com/en-us/edge downloaden.

Kategorien
Windows 10 mobile

Windows 10 Mobile End of Support

Microsoft stellt den Support für Windows 10 Mobile ein. Siehe

Kategorien
Windows 10

Windows 10 1909

Windows Update
Funktionsupdate für Windows 10, Version 1909

heute ist „Patch Tuesday“, und eben kam Windows 1909. Der Update von Windows 10 1903 auf 1909 ist nur ein normaler Update, wie er monatlich verteilt wird und keine Neuinstallation wie die vorangegangenen Updates. Das einzige Problem, das ich bis jetzt bemerkt habe ist, dass versucht wird, „Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software x64 – November 2019 (KB890830)“ zu installieren. Die Installation bleibt bei 0% hängen und beendet sich irgendwann, und Windows sagt „Sie sind auf dem neuesten Stand“. Wenn man aber „Nach Updates suchen“ klickt, wird erneut versucht dieses Tool zu installieren.

Edge (das ist noch nicht der, mit der Chromium Engine) weist auf „Die neuen Features in Build 18363“ hin

Siehe auch What’s new in Windows 10, version 1909 IT Pro Content

Kategorien
Windows 10

Windows 10 1903

Bei mir wurde Windows 10 1903 (Build 18362) nicht automatisch durch die Updatefunktion, sondern erst durch den Update-Assistenten installiert. Die Installation lief sauber durch, allerdings ist wieder mal ein Verzeichnis Windows.old übrig geblieben und es werden einige zusätzliche Partitionen auf der Festplatte angelegt. Sonst ist mir nur aufgefallen, dass die Dateien im Explorer nach dem letzten Zugriff gruppiert sind.

Eine Funktion, die ich mir ansehen will, ist die „Sandbox“.

Siehe auch What’s new in Windows 10, version 1903 IT Pro Content

Kategorien
Hyper-V Windows 10

Windows 10 1809

Für kurze Zeit war das Windows 10 Update 1809 („Redstone 5“) verfügbar, bevor es wieder zurückgezogen wurde. Bei mir verlief die Installation unproblematisch allerdings fiel mir eine Änderung in der Hyper-V Konfiguration auf:

Hyper-V RemoteFX
Die RemoteFX-3D-Grafikkarte wird nicht mehr unterstützt.

Eine mögliche Alternative ist Discrete Device Assignment (DDA). Ob DDA mit der vorhandenen Hard- Firm- und Software überhaupt möglich ist, kann man mit dem PowerShell-Script survey-dda.ps1 testen.

Siehe auch What’s new in Windows 10, version 1809 for IT Pros

Update: Seit dem letzten Patchday, Dienstag den 13. November ist das Oktober-Update wieder verfügbar.

Kategorien
Windows 10

OpenSSH unter Windows 10

OpenSSH Client
Features OpenSSH Client

Seit Windows 10 1803 ist der OpenSSH Client vorinstalliert, wie man unter „Einstellungen | Apps | Optionale Features verwalten“ sehen kann.

Kategorien
Windows 10

Windows 10 1803

Willkommen beim April 2018 Update
Windows 10 1803 Redstone 4

Gerade noch rechtzeitig wurde gestern das April 2018 Update freigegeben. Es ist unter „Windows 10 herunterladen“ oder als Windows-Update verfügbar.

Kategorien
Linux Windows 10

Windows-Subsystem für Linux

Windows-Features Subsystem für Linux
Windows-Features aktivieren
Windows-Subsystem für Linux

Das Windows-Subsystem für Linux erlaubt, unter Windows eine Linux-Shell und darunter Linux-Programme auszuführen.
Zur Installation aktiviert man zuerst das Windows Feature und installiert dann aus dem Windows-Store die gewünschte Distribution.

Kategorien
Windows 10

Windows 10 1709

Seit 17. Oktober ist das Windows 10 Fall Creators Update 1709 verfügbar:

Windows Update
Einstellungen | Update und Sicherheit | Nach Updates suchen

Es war nicht erforderlich, die Tools auf der Seite Windows 10 herunterladen zu nutzen.

Kategorien
Windows 10

Windows 10 1703

Seit heute Abend 20:00 können Ungeduldige das neueste Windows 10 Creators Update auch „1703“ oder „Redstone 2“ genannt downloaden.

Microsoft Windows [Version 10.0.15063]
(c) 2017 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
C:\WINDOWS\system32>