Kategorien
AWS Linux

EC2 mit KDE

Amazon Web Services (AWS) bietet unter Elastic Cloud Computing (EC2) Amazon Machine Images (AMI) für Windows und Linux. Auf das Windows GUI greift man üblicherweise per Remote Desktop (RDP) zu und auf die Linux Kommandozeile per ssh. Für einen Remote Graphical Linux Desktop on EC2 braucht man z. B. KDE und XRDP.

Amazon Web Services (AWS) bietet unter Elastic Cloud Computing (EC2) Amazon Machine Images (AMI) für Windows und Linux. Auf das Windows GUI greift man üblicherweise per Remote Desktop (RDP) zu und auf die Linux Kommandozeile per ssh. Um per RDP auf den Linux Desktop, z. B. KDE zuzugreifen, ist etwas Handarbeit erforderlich.

Konfigurieren und starten Sie, wie unter „Amazon Web Services“ beschrieben, eine Linux Instanz. Wählen Sie als AMI nicht eine der standardmäßig angebotenen Linux-Images, denn dabei handelt es sich um Server-Versionen. Wählen Sie stattdessen vom AWS Marketplace die openSUSE Version.

openSUSE AMI
openSUSE AMI im AWS Marketplace

Warten Sie, bis der Startvorgang der Instanz abgeschlossen ist. Sofern Sie OpenSSH installiert haben, loggen Sie sich mit „ssh -i YourAwsKeyPair.pem ec2-user@ec2-11-111-111-111.compute-1.amazonaws.com“ ein. Mit „sudo su –“ erlangen Sie root-Rechte, um die erforderlichen Konfigurationen durchzuführen:

Legen Sie einen normalen, non-root User an, der sich über die GUI einloggen soll:

yast2 users add username=johnd cn="John Doe" password="secret" verbose

Installieren Sie KDE, wie unter „SDB:KDE Installation“ beschrieben:

zypper install -t pattern kde kde_plasma
sed -i -e "s/DISPLAYMANAGER=\"xdm\"/DISPLAYMANAGER=\"kdm\"/"/etc/sysconfig/displaymanager

Um per RDP auf KDE zugreifen zu können, installieren und aktivieren Sie XRDP:

zypper install xrdp
systemctl enable xrdp.service
systemctl start xrdp.service
systemctl enable xrdp-sesman.service
systemctl start xrdp-sesman.service

Die Firewall ist normalerweise deaktiviert. Überprüfen Sie das:

yast2 firewall summary

Stattdessen wird der Zugriff über die AWS Security Group geregelt. Stellen Sie sicher, dass RDP freigegeben.

Jetzt können Sie sich per RDP ald der neu angelegte User einloggen.