Windows 10 Creators Update Version 1703

Seit heute Abend 20:00 können Ungeduldige das neueste Windows 10 Creators Update auch „1703“ oder „Redstone 2“ genannt downloaden.

Microsoft Windows [Version 10.0.15063]
(c) 2017 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
C:\WINDOWS\system32>

Windows 10 1704 Update Assistent
Windows 10 Update Assistent

Den Upgrade Assistent findet man unter Windows 10 herunterladen, „Jetzt aktualisieren“. Ab Dienstag den 11. April wird die neue Version über den normalen Update Mechanismus verfügbar sein.

Vorbereitung

Empfehlenswerte Schritte vor dem Update:

  • chkdsk c: /f
  • Erforderlichenfalls Firmware Update durchführen
  • Nicht mehr benütigte Programme deinstallieren.
  • C:\Windows.old vom letzten Update löschen.
  • Evtl. Hyper-V virtuellen Switch entfernen. Er kann ein Update des Netzwerkkartentreibers verhindern.
  • Datenträgerbereinigung

Änderungen

Computerverwaltung

Computerverwaltung 1
Wenn ich als nicht-Admin die Computerverwaltung wie gezeigt öffne, werde ich nicht nach dem Admin-Passwort gefragt. Für Aktionen fehlen mir aber die Rechte.

Datenträgerverwaltung
Sie verfügen nicht über die erforderlichen Berechtigungen.

Man kann die Computerverwaltung aber über die Suchfunktion aufrufen:
Computerverwaltung 2
Desktop App als Administrator ausführen

Eingabeaufforderung

Beim Rechtsklick auf die Starttaste ist die Eingabeaufforderung nicht mehr aufgeführt. Stattdessen soll offenbar die PowerShell benutzt werden.

Start Kontextmenü
Rechtsklick auf Start

Wer wieder die alte Eingabeaufforderung haben will, kann das aber einstellen:
Eingabeaufforderung statt PowerShell
Einstellungen | Personalisierung | Taskleiste

Unter „Einstellungen | Personalisierung | Taskleiste“ den Punkt „Beim Rechtsklick auf die Schaltfläche ‚Start‘ oder beim Drücken von Windows-Taste+X ‚Eingabeauffoerderung‘ im Menü durch ‚Windows PowerShell‘ ersetzen“ ausschalten.

Desktopsymbole

Desktopsymbole
Desktopsymbole

Immer wenn ich mich im Supermarkt daran gewöhnt habe, wo ich das Salz finde, wird umgebaut. So ähnlich geht es mir bei Windows. Die Einstellung der Desktopsymbole fand ich früher in der Systemsteuerung, jetzt stehen sie unter „Einstellungen | Personalisierung | Designs“ und dann rechts oben „Desktopeinstellungen“ (oder Englisch „Settings | Personalization | Themes | Desktop icon settings“). Achtung: Das Fenster muss breit genug sein, damit der Link rechts oben angezeigt wird.

Links

Kommentar verfassen