Kategorien
Windows 10

Windows 10 20H2

Heute hat Windows Update das neue „Windows 10 20H2“ angeboten. Es heißt jetzt nicht mehr „2010“ wie „Oktober 2020“, sondern „20H2“ wie „2. Halbjahr 2020“. 20H2 (Version 10.0.19042.572) wird nach und nach den Usern als Update angeboten. Wer es sofort haben will, bekommt es hier: „Windows 10 herunterladen

Bei einem meiner Rechner wurde ich beim ersten Login werde ich aufgefordert, eine PIN zu vergeben, mit der ich mich ab jetzt auf meinem PC statt des Passwortes einlogge. Man kann das durch Schließen des Dialoges umgehen. Um es rückgängig zu machen, muss man unter Einstellungen | Konten | Anmeldeoptionen „Hello“ auszuschalten und die PIN entfernen:

Mit 20H2 wird auch der Chromium-basierter Browser „Edge“ installiert.

Nachtrag: Am 30.10.2020 wurde „2020-10 Kumulatives Update für Windows 10 Version 20H2 für x64-basierte Systeme (KB4580364)“ als Optionales Update auf Version 10.0.19042.610 angeboten.

Kategorien
Windows 10

Windows 10 2004

Funktionsupdate für Windows 10, Version 2004

Heute morgen wurde mir auf einem meiner Rechner das Upgrade auf Windows 10 2004 (Build 19041.264) angeboten. Auf einem anderen Rechner wurde es nicht angeboten, konnte aber mit dem Windows 10 Update Assistant installiert werden.

Kategorien
Windows 10

Windows 10 1909

Windows Update
Funktionsupdate für Windows 10, Version 1909

heute ist „Patch Tuesday“, und eben kam Windows 1909. Der Update von Windows 10 1903 auf 1909 ist nur ein normaler Update, wie er monatlich verteilt wird und keine Neuinstallation wie die vorangegangenen Updates. Das einzige Problem, das ich bis jetzt bemerkt habe ist, dass versucht wird, „Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software x64 – November 2019 (KB890830)“ zu installieren. Die Installation bleibt bei 0% hängen und beendet sich irgendwann, und Windows sagt „Sie sind auf dem neuesten Stand“. Wenn man aber „Nach Updates suchen“ klickt, wird erneut versucht dieses Tool zu installieren.

Edge (das ist noch nicht der, mit der Chromium Engine) weist auf „Die neuen Features in Build 18363“ hin

Siehe auch What’s new in Windows 10, version 1909 IT Pro Content

Kategorien
Windows 10

Windows 10 1903

Bei mir wurde Windows 10 1903 (Build 18362) nicht automatisch durch die Updatefunktion, sondern erst durch den Update-Assistenten installiert. Die Installation lief sauber durch, allerdings ist wieder mal ein Verzeichnis Windows.old übrig geblieben und es werden einige zusätzliche Partitionen auf der Festplatte angelegt. Sonst ist mir nur aufgefallen, dass die Dateien im Explorer nach dem letzten Zugriff gruppiert sind.

Eine Funktion, die ich mir ansehen will, ist die „Sandbox“.

Siehe auch What’s new in Windows 10, version 1903 IT Pro Content

Kategorien
Windows 10

Windows 10 1803

Willkommen beim April 2018 Update
Windows 10 1803 Redstone 4

Gerade noch rechtzeitig wurde gestern das April 2018 Update freigegeben. Es ist unter „Windows 10 herunterladen“ oder als Windows-Update verfügbar.

Kategorien
Windows 10

Windows 10 1709

Seit 17. Oktober ist das Windows 10 Fall Creators Update 1709 verfügbar:

Windows Update
Einstellungen | Update und Sicherheit | Nach Updates suchen

Es war nicht erforderlich, die Tools auf der Seite Windows 10 herunterladen zu nutzen.

Kategorien
Windows 10

Windows 10 1703

Seit heute Abend 20:00 können Ungeduldige das neueste Windows 10 Creators Update auch „1703“ oder „Redstone 2“ genannt downloaden.

Microsoft Windows [Version 10.0.15063]
(c) 2017 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
C:\WINDOWS\system32>
Kategorien
Windows Windows 10

Windows 10 1607

Am vergangenen Dienstag den 2. August erschien das Windows Anniversary Update Version 1607, auch bekannt als „Redstone“.

Microsoft Windows [Version 10.0.14393]
(c) 2016 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
C:\WINDOWS\system32>

Auf manchen Systemen bekommt man das Update mittels „Start | Einstellungen | Update und Sicherheit | Nach Updates suchen“ Wenn das noch nicht funktioniert, man es aber eilig hat, kann man sich auf der Seite “Windows 10-Updateverlauf” ein Programm downloaden, das den Update durchführt.

UpgradeAssistent
Windows10Upgrade99999.exe

Kategorien
Windows Windows 10

Windows.old löschen

Windows.old
Ordner C:\Windows.old

Bei der Aktualisierung von Windows10 auf das nächste Release wird ein Ordner %SystemDrive%\Windows.old angelegt, um die Aktualisierung erforderlichenfalls rückgängig zu machen sowie ein Ordner %SystemDrive%\$WINDOWS.~BT. Diese Ordner werden ca. 1 Monat nach der Aktualisierung automatisch gelöscht. Mithilfe der Datenträgerbereinigung kann man die Löschung auch manuell anstoßen, aber manchmal hilft das nicht, und die Ordner bleiben bestehen.

Kategorien
Windows 10

Windows 10 1511

What’s new in Windows 10, versions 1507 and 1511